Bereich Industrielle Gemeinschaftsforschung

Projektliste mit Publikationen

——————————————————————————————————————————————————————
«« zurück

Untersuchung der Recyclingfähigkeit der verschiedenen Brennstoffzellentypen und deren Komponenten sowie Entwicklung geeigneter Verwertungsmethoden

AiF-FV Nummer: 13869

Laufzeit:

01.06.2004 - 31.05.2006

Forschungsstellen:

  • Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V.
    Bliersheimer Str. 60, 47229 Duisburg
    www.iuta.de

  • Universität Duisburg-Essen Fak 5, Abt. Maschinenbau Professur Energietechnik
    Lotharstr. 1, 47057 Duisburg
    www.uni-duisburg.de/FB7/FG02/home.htm

  • fem Forschungsinstitut Edelmetalle und Metallchemie
    Katharinenstr. 17, 73525 Schwäbisch Gmünd
    www.fem-online.de

Zusammenfassung:

Die marktrelevanten BZ-Typen sind ermittelt und unter Recyclinggesichtspunkten dargestellt worden. Für einzelne Fertigungsverfahren wurden recyclinggerechte Verbesserungen vorgeschlagen. Die ermittelten Brennstoffzellentypen sind zerlegt, schadstoffentfrachtet und nach Verwertungsgesichtspunkten fraktioniert worden. Für diese Fraktionen sind nachgeschaltete Verwertungsverfahren aufgezeigt oder exemplarisch getestet worden. In Hinblick auf die Verwertungsindustrie ist auch die Erkennung und Unterscheidung der Brennstoffzellen untersucht und ein Identifikationssystem entwickelt worden. Die Ergebnisse sind in Form eines Handbuchs als Handlungshilfe für die Entsorgungsindustrie dargestellt worden, so dass eine ökologische und ökonomische Verwertung und Entsorgung möglich ist. Somit wurde das Ziel des Vorhabens erreicht.

Förderhinweis:

Das Forschungsvorhaben der Forschungsvereinigung Umwelttechnik wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Abschlussbericht:

Abschlussbericht zum Download